Category Archives: Token

Die Zukunft der dezentralen Zahlungsprotokolle

Wir stehen kurz vor dem Web 3.0, wo dezentrale Plattformen die Regel sein werden. Die Benutzer werden in der Lage sein, mit verschiedenen Plattformen in einer vertrauenswürdigen Umgebung zu interagieren. Im Mittelpunkt stehen Token, die den Transfer von Werten innerhalb dieser Systeme ermöglichen. 8PAY will sich in dieser neuen Landschaft durch die Schaffung eines dezentralen Zahlungsprotokolls profilieren, das Händlern helfen wird, intelligente Verträge zu nutzen, um Einzel-, Wiederholungs- und On-Demand-Zahlungen zu ermöglichen. In diesem Artikel werden wir uns ansehen, wie Token dezentrale Protokolle betreiben werden.

Die aktuelle Landschaft

Die überwiegende Mehrheit der Netzwerke und Unternehmen in der heutigen Zeit sind von Informationssilos abgeschnitten. Damit meinen wir, dass sie für sich selbst Wesen sind, die nicht frei miteinander kommunizieren. Wenn eine Form der Kommunikation erforderlich ist, dann geschieht dies über einen Zwischenhändler oder eine Schnittstelle. Wie Sie sich vorstellen können und diese Erfahrungen gezeigt haben, ist dies in der Regel extrem ineffizient und teuer.

Im Bankensektor kann der Versand einer internationalen Transaktion von einer Bank zur anderen extrem zeitaufwändig und teuer sein. Wenn Alice, die in den USA lebt, Geld an Bob, der in Kenia ist, über SWIFT senden will, dann wird die Transaktion über mehrere Banken laufen, die es tun werden:

Nehmen Sie sich Zeit für die Verarbeitung der Daten.

Inklusive eigener Bearbeitungsgebühren

Internationale Transaktionen dauern in der Regel 3-5 Werktage und die Transaktionsgebühren sind im Allgemeinen ziemlich hoch. Damit sich diese Systeme weiterentwickeln können, benötigen sie mehr Flexibilität, und vor allem müssen sie in der Lage sein, frei miteinander zu interagieren, ohne dass sie durch Zwischenhändler gehen müssen. Die Antwort liegt in Dezentralisierung und Smart Contracts.

Transfer von Werten

 

Dezentralisierung und Smart Contracts

Die Idee der Dezentralisierung ist ziemlich einfach. In einem dezentralen Ökosystem gibt es keine zentrale Stelle, die für alle Daten verantwortlich ist. Nehmen wir ein Beispiel im Bankensektor. Angenommen, es gibt zwei Banken, die Teil eines dezentralen Netzwerks sind (wie Ripple oder Stellar). Diese Banken werden in der Lage sein, den Wert direkt untereinander zu transferieren, ohne einen Zwischenhändler aufsuchen zu müssen.

Allerdings sind nicht alle Transaktionen ein unkomplizierter Wertaustausch. Einige Transaktionen können bedingte Vereinbarungen erfordern. Z.B. Bank B überweist Geld an Bank A nur, wenn eine bestimmte Bedingung erfüllt ist. Diese speziellen Transaktionen/Interaktionen können durch die Ausführung von Smart Contracts erfolgen.

Ein Smart Contract ist ein Computerprotokoll, das dazu bestimmt ist, die Aushandlung oder Erfüllung eines Vertrages digital zu erleichtern, zu überprüfen oder durchzusetzen. Vereinfacht ausgedrückt handelt es sich um einen selbstzwingenden Vertrag, der es zwei Parteien ermöglicht, direkt miteinander zu interagieren, ohne einen Dritten zu durchlaufen. Sobald der Vertrag abgeschlossen ist, können diese Unternehmen den Wert über Token austauschen.

Was sind Token?

Token sind das Herz und die Seele des dezentralen Ökosystems. Um eine sehr informelle Definition zu geben, stellen Token eine Form von Wert innerhalb des Systems dar. Die wahre Macht der Token besteht darin, dass sie eine gerechte Verteilung des Vermögens ermöglichen. Betrachten Sie dieses Beispiel.

Es gibt eine Firma A, die es Händlern erlaubt, Bücher an Menschen auf der ganzen Welt zu verkaufen. Die Käufer bezahlen die Bücher mit Fiat-Währung. Mit zunehmender Bewertung des Unternehmens sind die einzigen, die potenziell viel Gewinn erzielen, das Unternehmen und die Aktionäre. Die Händler erzielen keinen Gewinn, der dem Wachstum des Unternehmens entspricht, obwohl sie wohl die kritischste Komponente des Ökosystems sind.

In einem Token-System kaufen die Käufer die Bücher, indem sie Token einlösen. Die Händler haben nun die Möglichkeit, die Token sofort zu liquidieren, um Fiat zu erhalten, oder sie können diese Token behalten und darauf warten, dass sie an Wert gewinnen, wenn das Unternehmen größer wird.

Der Token kann innerhalb eines Ökosystems die folgenden Rollen einnehmen:

Richtig: Wenn Sie an einem Token festhalten, erhalten Sie bestimmte Rechte innerhalb des Ökosystems des Token. Einige Token geben ihren Besitzern das Recht, über einige Themen innerhalb des Ökosystems abzustimmen.

Werteaustausch: Eine der häufigsten Funktionen von Token ist die Schaffung einer Binnenwirtschaft innerhalb der Ökosysteme. Sie können genutzt werden, um Werte auszutauschen und Käufer-Verkäufer-Beziehungen innerhalb des Ökosystems aufzubauen.

Maut: Die Token können als Maut-Gateway fungieren, das Sie halten müssen, um auf bestimmte Funktionalitäten in einem System zuzugreifen. Z.B. in Golem, müssen Sie GNT (Golem-Token) haben, um Zugang zum System zu erhalten.

Einsatz: Die Inhaber können ihre Token verwenden, um den Einsatz innerhalb eines Ökosystems zu halten. Mehrere Projekte ermöglichen es Stakern, sich um das Netzwerk zu kümmern und Belohnungen zu erhalten.

Die Rolle von 8PAY im dezentralen Ökosystem

Also, was haben wir bisher gelernt?

Von Institutionen und Netzwerken, um zu wachsen und sich zu entwickeln, ist es notwendig, dass sie miteinander interagieren.

Die Schaffung eines symbolisierten Ökosystems wird eine gerechte Verteilung des Reichtums ermöglichen, bei der jedes wichtige Mitglied die Chance hat, Gewinne zu erzielen.
Um solche Systeme zu schaffen und zu erleichtern, ist es notwendig.