Betrügerisches Verhalten von Casinos erkennen

Casino Betrug sind mehrere Möglichkeiten, wie auf Online-Casinos zugegriffen werden kann, einschließlich Download, webbasiert und live basiert. Webbasierte Casinos bieten Online-Spielern die Möglichkeit, an Glücksspielen teilzunehmen, die in einem Online-Casino angeboten werden, ohne dass sie Software herunterladen müssen. Download-basierte Casinos erfordern das Herunterladen von Casinosoftware und Live-basierte Casinos bieten Spielern die Möglichkeit, mit anderen Spielern und Live-Dealern zu interagieren und zu kommunizieren. So können Sie Casino Betrug vermeiden, denn in all diesen Fällen gibt es Möglichkeiten, Beutebetrug zu begehen, weshalb die Spieler vorsichtig sein müssen.

In der Regel laden Sie niemals etwas herunter, bei dem Sie sich nicht sicher sind. Öffnen Sie auch niemals verdächtige Links oder Websites. Es gibt jedoch viele andere Möglichkeiten, wie Schurken Casinos Betrügereien begehen können.

WIE BETRÜGEN CASINOS SPIELER?

Betrügerisches Verhalten von Casinos, die online gefunden wurden, beinhaltet:

Den Mitgliedern schlechte Software anstelle von regulierter Software anbieten.
Kundenprobleme nicht lösen
Ablehnung der Gewinnauszahlung
Rig Online-Casino-Spiele
Zahlungsbetrug
Geschäftstätigkeit in Märkten, in denen Casino-Spiele verboten sind.
Keine Lizenz besitzen

Betrügerisches Verhalten von Spielern beinhaltet:
ID-Betrug
Zahlungsbetrug

Cyberkriminelle

Cyberkriminelle haben ihre Aktivitäten in den letzten fünf Jahren verstärkt, um mit der technologischen Innovation Schritt zu halten, die die Nachfrage nach Betrugserkennung und -schutz stimuliert hat. Mit intensiver Forschung, Investitionen und Entwicklung der Online-Glücksspielindustrie waren wir in der Lage, schnell auf schnelle technologische Veränderungen zu reagieren.

Eskalierende mobile Funktionen inspirierten die Entwicklung der Betrugserkennung für mobile Geräte, während die Existenz webfähiger Geräte zu komplexeren Modellen der Betrugsprävention und -erkennung führte. Während Experten ständig neue Wege finden, um die Daten von Online-Spielern zu schützen, greifen Cyberkriminelle weiterhin aus verschiedenen Blickwinkeln an, was in den letzten Jahren auch die Entwicklung betrügerischer Casino-Spiele beinhaltete, die online gefunden wurden.

Glücksspiele

Betrügerische SoftwareentwicklerNetEnt Slots – NetEnt-Logo, das Casino-Spiele nachbildet, kopiert im Allgemeinen beliebte Casino-Spiele oder Online-Slots von vertrauenswürdigen Marken wie NetEnt. Allerdings bewies 2017, dass auch relativ neue Softwareentwickler wie Yggdrasil Gaming gefährdet sind.

Das Erkennen einer guten Imitation ist schwierig, aber möglich durch eine weniger sanfte Spinnaktion, leicht unterschiedliche Symbole und die Slot-Schnittstelle kann sich vage unterscheiden. Die Eigentumsunterschiede sind gering, und der beste Weg, lästige gefälschte Spielautomaten zu vermeiden, ist, in zuverlässigen Casinos zu spielen, die online über die Malta Gaming Authorities, die UK Gambling Commission oder die Curacao-Regierung lizenziert und reguliert werden.

CyberRock Entertainment N.V. Casinos

Die Casinos der CyberRock Entertainment N.V. wurden wegen Nichtzahlung auf die schwarze Liste gesetzt und verspätete Zahlungen als überhöht eingestuft, nachdem mehrere Beschwerden zu einer Untersuchung führten. Gleichzeitig zeigte eine genaue Überprüfung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Gruppe, warum Spieler Casino-Teil von CyberRock Entertainment vermeiden sollten: Wenn Spieler gemäß den AGB weniger als 250 $ einzahlen, hatten sie Anspruch auf eine maximale Auszahlung in Höhe des Zehnfachen der Einzahlung. Sie stellt ferner fest, dass die Fristen für die Entzugsberechtigung zwischen 15 und 18 Tagen liegen.

Die mobile Infiltration hat die Zahl der Online-Spieler und Betrüger exponentiell erhöht, und 2016 wurden ein Softwareentwickler, Conan Gaming und die Game Tech Group für die Präsentation von NetEnt-Spielen auf die schwarze Liste gesetzt. Beide Casinomarken behaupteten angeblich, dass die Spiele von NetEnt stammen, obwohl die Spiele tatsächlich gefälscht waren, sobald die nicht lizenzierten Kopien entfernt wurden, und Videobeweise des Betrugs auf YouTube veröffentlicht wurde.